Sind Sie auf den neuen Datensatz der Kontrollmeldung vorbereitet?

21.8.2019

Nach dem neuen Datensatz müssen alle Kontrollmeldungen ab dem Zeitraum September 2019 bzw. 3. Quartal 2019 erstellt werden. Die Kontrollmeldungen für vorangehende Zeiträume sind noch nach dem bestehenden XML-Datensatz einzureichen.

Die Position „Berichtigung der Umsatzsteuer bei uneinbringlichen Forderungen“ wird nunmehr folgende Angaben enthalten:

„N“ – wenn die Umsatzsteuer bei uneinbringlicher Forderung nicht berichtigt wird

„P“ – wenn die Umsatzsteuer durch den Gläubiger nach § 46 ff. UStG oder Schuldner nach § 74a UStG berichtigt wird

„A“ – wenn die Umsatzsteuer nach § 44 UStG in der bis zum 31. März 2019 gültigen Fassung berichtigt wird.

In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen zu überprüfen, ob Ihre Software für die Erstellung der Kontrollmeldung auf diese Änderung vorbereitet ist. Sollte die Kontrollmeldung in einer falschen Struktur eingereicht werden, könnte es als eine unwirksame Einreichung betrachtet werden, womit selbstverständlich entsprechende Sanktionen verbunden sind.

Sdílejte na
Das Finanzministerium will die USt-Registrierungspflicht ändern 2.12.2021

Das tschechische Finanzministerium will die Europäische Kommission um eine Erhöhung der MwSt.-Obergrenze von 1 auf 2 Mio. CZK ersuchen, was die Registrierungspflicht wesentlich ändern wird.

OSS und Amazon-Händler in Tschechien: Was ändert sich? 31.7.2021

Seit 1.7.2021 gelten neue Regeln für E-Commerce in der ganzen EU. Neu entfallen die pro EU-Staat individuell gültigen Lieferschwellen und die Händler können ihre Fernverkäufe mittels OSS in allen EU-Staaten erklären. Was bringt diese Änderung für Amazon-Händler, die zur tschechischen Umsatzsteuer registriert sind?

Webinar: E-Commerce in Tschechien 30.6.2021

E-Commerce in Tschechien boomt. In keinem anderen Land Europas ist der Anteil der Online-Shopper so stark angestiegen. Viele Unternehmen bauen ihr Online-Angebot aus oder professionalisieren ihre Online Shops. Was sind die umsatzsteuerlichen Konsequenzen? Wann die umsatzsteuerliche Registrierungspflicht besteht?

Zpět na články