Was alles meldet ein Amazon-Händler in Tschechien

31.7.2019

Die Antwort ist in diesem Falle vom tschechischen Umsatzsteuergesetz (bzw. die EU-MWSt-Rechtlinie) abzuleiten, da gerade das Gesetz die zu meldenden steuerbaren Transkationen festlegt. Bei den Amazon-Händlern handelt es sich um folgende Transaktionen:

1) die Versendungen an Endkunden, die in Tschechien versteuert werden sollen (d. h. die Versendungen nach Tschechien und die Versendungen nach EU-Staaten, wo der Amazon-Händler nicht zur Umsatzsteuer registriert ist oder wo noch nicht auf Lieferschwelle verzichtet wurde);

2) die Versendungen an Endkunden, die in Tschechien nicht versteuert werden sollen (d. h. Versendungen nach EU-Staaten, wo die Gesellschaft zur Umsatzsteuer registriert ist und wo die Versendungen mit dortiger Umsatzsteuer versteuert werden sollen);

3) die FC-Transfers, die ins und aus dem tschechischen Lager realisiert wurden (d. h. die Warenverbringungen nach und aus Tschechien);

4) die Beschreibung der Ware, so dass der Umsatzsteuersatz festlegt werden kann und

5) die Retouren, die sich zu den Versendungen aus Tschechien beziehen.

Der Amazon-Händler muss daher die relevanten Daten von Amazon herunterladen und diese zusammen mit der Liste seiner EU-UID-Nummern zu Ermittlung seiner Steuerpflicht in Tschechien bereitstellen.

Für weitere Fragen können Sie sich an yourtaxes.cz wenden.

Yourtaxes.cz - Ihr Steuerberater für E-Commerce in Tschechien

Sdílejte na
Das Finanzministerium will die USt-Registrierungspflicht ändern 2.12.2021

Das tschechische Finanzministerium will die Europäische Kommission um eine Erhöhung der MwSt.-Obergrenze von 1 auf 2 Mio. CZK ersuchen, was die Registrierungspflicht wesentlich ändern wird.

OSS und Amazon-Händler in Tschechien: Was ändert sich? 31.7.2021

Seit 1.7.2021 gelten neue Regeln für E-Commerce in der ganzen EU. Neu entfallen die pro EU-Staat individuell gültigen Lieferschwellen und die Händler können ihre Fernverkäufe mittels OSS in allen EU-Staaten erklären. Was bringt diese Änderung für Amazon-Händler, die zur tschechischen Umsatzsteuer registriert sind?

Webinar: E-Commerce in Tschechien 30.6.2021

E-Commerce in Tschechien boomt. In keinem anderen Land Europas ist der Anteil der Online-Shopper so stark angestiegen. Viele Unternehmen bauen ihr Online-Angebot aus oder professionalisieren ihre Online Shops. Was sind die umsatzsteuerlichen Konsequenzen? Wann die umsatzsteuerliche Registrierungspflicht besteht?

Zpět na články